Unterschied zwischen ESTA und Visum

Eine Reisegenehmigung ist kein Visum. Eine Reisegenehmigung kann aus rechtlichen bzw. regulatorischen Gründen kein US-Visum ersetzen, wenn ein solches nach geltendem US-Recht erforderlich ist. Reisende, die im Besitz eines Visums sind, können weiterhin mit diesem Visum zweckgebunden in die USA einreisen. Reisende, die mit einem gültigen Visum einreisen, müssen keine Reisegenehmigung beantragen.

Haben Sie weitere Fragen?

 ESTA-Reisegenehmigungen sind üblicherweise zwei Jahre lang oder bis zum Ablauf der Gültigkeit des Reisepasses des Antragstellers gültig, je nachdem, welches Ereignis zuerst auftritt.

ESTA-Status Überprüfen

Eine neue Reisegenehmigung kann in einer der folgenden Situationen notwendig werden: Der / Die Reisende erhält einen neuen Reisepass, Der / Die Reisende ändert seinen / ihren Name, Der / Die Reisende ändert sein oder ihr Geschlecht, Änderung der Staatsangehörigkeit des / der Reisenden,

ANTRAG

Entsprechend muss der / die Reisende eine neue Reisegenehmigung beantragen, wenn die bisherige ESTA-Genehmigung oder der Reisepass des Antragstellers abläuft.


Secure payments